WS 17/18 Architektur FH Potsdam

Angewandtes Projektmanagement am Beispiel OmniTurm


Im Rahmen der Vorlesung an der Fachhochschule Potsdam wird Christian Wernicke zum Thema „Terminmanagement“ Einblicke in die Praxis von Terminplanung und -steuerung geben.
Diese Veranstaltung erfolgt im Rahmen mehrerer Gastvorträge unter der Schirmherrschaft von Tishman Speyer.

Veranstalter:
Fachhochschule Potsdam unter der Schirmherrschaft von Tishman Speyer

Thema:
Terminmanagement

Vortragsreihe:
20.10.2017 Vorstellung und Einführung
03.11.2017 Projektorganisation und Construction Management
17.11.2017 Terminmanagement
01.12.2017 Kostenmanagement
15.12.2017 Vertragsmanagement und Einkauf
12.01.2018 Sonderthemen und Reflexion

Termin:
Freitag, 17.11.2017 um 9.00 Uhr
auf dem Campus der FH Potsdam, Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam, Raum A022


h

BDA-Architekturforum Thüringen

3 x 15 Intentionen


Drei Referenten mit jeweils 15 Minuten in Wort und Bild zum Thema Intention.

Es geht um das Bestreben, den Willen, die Neigung, die Zielsetzung des Wollens, die Begeisterung für eine Sache – für seine Sache – darzustellen. Auch SMV ist mit Frau Baranowsky dabei.

Sie wird u. a. zu den folgenden Überlegungen Stellung beziehen: Waren die Zielsetzungen nach dem Studienabschluss erfüllbar? Traf Wunsch auf harte Realität? Mit welcher Intention sind Sie gestartet?

Veranstalter:
BDA Landesverband Thüringen und Fakultät Architektur und Stadtplanung der FH Erfurt unterstützt durch die Architektenkammer Thüringen

Thema:
3 x 15 Intentionen

Referenten:
Jeanette Baranowsky, SMV München
Tom B. Förster, Erfurt
Sascha Klein, Witzenhausen

Termin:
Dienstag 12.12.2017 um 19.15 Uhr
in der Fakultät Architektur und Stadtplanung, Schlüterstraße 1, 99089 Erfurt, Aula 2. OG

Link:
https://bda-bund.de/events/bda-architekturforum-thueringen-3/


h

Furchtlos im Regen

Weiterbildung im Havelland


Bei unerwarteten Schwierigkeiten behalten wir einen kühlen Kopf, egal ob es ein unvorhergesehenes Ärgernis bei einem Bauprojekt oder miserables Wetter beim Firmenausflug ist. Das Datum unserer diesjährigen Weiterbildungsfahrt fiel ausgerechnet auf den Tag, an dem Berlin und Brandenburg mit Niederschlagsmengen von bis zu 150l/m² einen Rekord aufstellten. Doch so etwas hindert das Team von SMV nicht daran, seine Pläne umzusetzen. Für den Außeneinsatz gab es schicke Capes und mit der SMV-eigenen Extra-Portion Motivation kam auch bei strömendem Regen keine schlechte Laune auf – schließlich halten wir bei Projekten wie dem Alten Wall ganze Flüsse in Schach.

h
h
h
h

Real Estate Brand Value Study 2017

SMV bleibt Projektsteuerungs-Boutique No.1


Alles wie gehabt: SMV bestätigt seine Stellung auch im Jahr 2017. Danke.

„Der in 26 Kategorien ausgeschriebene REAL ESTATE BRAND AWARD ist Teil der Real Estate Brand Value Study, mit der das EUREB-Institute ca. 1.200 europäische Immobilienmarken analysiert. Im Rahmen dieser sowie weiterer repräsentativer Studien wurden rund 44.000 Branchenexperten bzw. über 350.000 Immobilienkunden befragt.“ (realestatebrandbook.eu)

Die Antwort macht uns dankbar und stolz: Hinter zwei Global Playern mit über 1.000 bzw. 2.000 Mitarbeitern – denen wir natürlich herzlichst gratulieren – gelang es uns mit gut 60 Mitarbeitern, die Führungsposition in unserem direkten Marktumfeld zu belegen. Dieses zeigt, dass unsere bewusste Entscheidung, Ihre Herausforderungen und Aufgaben in einem überschaubaren Set-up im wahrsten Sinne des Wortes persönlich zu nehmen, vom Markt anerkannt und geschätzt wird. Vielen Dank dafür.

PS: Bezugnehmend auf die ganze Branche merkte die Studie die „mangelnde Übernahme von Verantwortung“ kritisch an. Nun, lassen Sie uns Ihnen versichern: Wir wollen, können und werden uns niemals hinter einem großen Unternehmensnamen oder einer undurchschaubaren Struktur verstecken. Niemals. Willkommen bei SMV, Ihrer führenden Projektsteuerungs-Boutique.

h

Neues Jahr, neues Glück

Projekt 20.17? Läuft.


Nachdem SMV gewohnt verlässlich das Projekt 20.16 termingerecht und fröhlich übergeben konnte, fokussierte man sich unverzüglich auf das vor uns allen liegende, äußerst anspruchsvolle Anschlussprojekt 20.17.

Proaktiv und kompetent übernahm SMV die Initiierung, Planung und Ausführung des Teilprojektes „20.17/01 – Fröhliches Beisammensein“.

Fristgerecht konnten über 200 Stakeholder beim Projektmeeting am 26. Januar im zukünftigen Gesundheitszentrum „eins“ begrüßt werden. Bei guten Gesprächen, Getränken und bei 55,7°C Sous-vide gegartem Rinderfilet wurde das Teilprojekt mängelfrei abgenommen.

Das war toll. Wir haben uns sehr gefreut. Und freuen uns mindestens genauso auf 20.17/02 ff mit Ihnen.


h
h
h
h
h

Die tun nix, die wollen nur spielen

Maskierte Unbekannte stürmen SMV Familientag


Nicht nur die Badehose, sondern gleich die ganze Familie packten die SMV Mitarbeiter ein, als es nischt wie raus nach Wannsee ging. Hier machten sich alle einen schönen Tag, spazierten über die Pfaueninsel und dampferten auf der mehr als 100 Jahren alten MS HEITERKEIT durch die Gegend.

Dass Projektsteuerer so einiges an Überraschungen gewohnt sind, zeigte sich, als man souverän und vollkommen unbeeindruckt mit einigen maskierten Unbekannten umging, die sich plötzlich unter die Menge mischten und skrupellos die Hüpfburg besetzten. Na ja, eventuell mag auch deren eher wenig bedrohliche Körpergröße zum entspannten Umgang mit den Rabauken beigetragen haben, wer weiß das schon? Aufrecht und furchtlos konzentrierte man sich also weiterhin auf die schönen Aussichten, die auf den Wannsee ebenso wie die auf die reich gedeckten Tische.  Prioritäten setzen können wir bei SMV nämlich auch ziemlich gut.

h
h
h
h
h
h
h

SMV hat den besten Steuermann der Welt

„Shifty winds, choppy waves, tricky conditions“


Daniel Frost ist Weltmeister. Mit seiner Crew gelang dem Steuermann der „JJone“ der fulminante Titelgewinn bei der J/24 Weltmeisterschaft im September vor Japan. Wir sind sehr stolz, denn Daniel Frost ist auch Projektsteuerer bei SMV in Berlin. Und das ist nicht die einzige sehr charmante Analogie in diesem Zusammenhang, erinnert doch seine Beschreibung der dort gemeisterten Wettkampfbedingungen unbestritten an das eine oder andere Projekt, das hier an Schreibtischen, in Konfis und auf Baustellen – ebenfalls im starken und bestens aufeinander eingespielten Team – souverän durch sämtliche Turbulenzen gesteuert wurde und wird. Weltmeister. Toll.

h
h
h
h
h

Eine SMV Weihnachtsspende

Wovon Kinder träumen…


Der Verein Kinderträume e.V. wurde im Mai 1997 von Maria Kohl und sechs Mitstreitern gegründet. Ziel: lebensbedrohlich erkrankten Kindern und Jugendlichen durch die Verwirklichung ihrer sehnlichsten Wünsche und Träume neue Kraft und neuen Lebensmut zu schenken.

Aus einem herbeigesehnten Traum entsteht unglaubliche Kraft. Diese Freude und positive Energie spornt junge Menschen an durchzuhalten und gibt ihnen ein Ziel. Was das für ein junges, massiv bedrohtes Leben bedeutet, ist in der Tat unbeschreiblich. Was der Verein darum über sein Handeln und Wirken sagt: Es geht nicht um falsche Hoffnungen. Es geht nicht um irgendein Geschenk. Es geht um das Vertrauen in eine Welt, in der das Unmögliche manchmal doch möglich wird – und die den Kindern und ihren Angehörigen sagt: Was für den kleinen »Lebenstraum« gilt, das gilt vielleicht auch für den großen. Dafür kämpft der Verein.
Unter www.kindertraeume.de kann man die Beispiele der aktuellen Wünsche im Traumforum ansehen und mehr über die Arbeit des Vereins erfahren.

h