JAHO Stadtturm

Meilenstein: Bebauungsplanverfahren eingeleitet


Ende 2019 fiel die Entscheidung: Einstimmig haben die Bauherren, ein Joint Venture aus Art-Invest Real Estate und CESA Group, in einem gemeinsamen Workshopverfahren mit der Senatsverwaltung, dem Bezirk Mitte von Berlin sowie einer Jury mit hochkarätigen Architektinnen und Architekten die Entwurfsplanung für den zweiten Bauabschnitt der Projektentwicklung JAHO Berlin-Mitte beschlossen. Auf Grundlage des Sieger-Entwurfs von David Chipperfield Architects hat der Bezirk Mitte nun das vorhabenbezogene Bebauungsplan-Verfahren für den Hochpunkt eingeleitet.

David Chipperfield Architects Berlin schufen mit ihrem einzigartigen Entwurf des Stadtturmes ein Landmark, das auf die Umgebung eingeht und das städtebauliche Bild komplettiert. Im obersten Geschoss des etwa 20.000 qm umfassenden Hochhauses ist eine öffentliche Skybar geplant, die einen einmaligen Blick über die Spree, den Alexanderplatz und die Stadt bietet. Das lichtdurchflutete Erdgeschoss nimmt die vorhandene Topografie der Umgebung auf und schafft so eine bestechende Interaktion zwischen Innen- und Außenraum.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bilder: © David Chipperfield Architects; Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG

h