BOX SEVEN

Von der Industriebrache zu einem lebendigen Wohnquartier


Auf dem ehemaligen Freudenberg-Areal in Berlin-Friedrichshain entsteht ein neues Stadtquartier. Auf dem rd. 26.000 m² großen innerstädtischen Grundstück entwickelt die Bauwert das “BOX SEVEN” mit rd. 650 Wohnungen sowie einigen Büro- und Ladenflächen.

SMV war mit Leistungen des Controllings Bestandteil des Projektteams des Blocks B, welcher am 18.10.2018 vom Käufer übernommen wurde. Dieser bietet auf einer Bruttogeschossfläche von rd. 11.000 m², Büroflächen für Viacom und Syseleven. Im Erdgeschoss wird der tägliche Bedarf an Waren zukünftig durch einen Penny-Markt versorgt, der sich aktuell im Endausbau befindet.

Die Übergabe erfolgte im Zeitplan und ohne größere Mängel sowie in gutem Einvernehmen der Vertragspartner.

Weitere Fakten, Zahlen und Details finden Sie auch hier.