Projektmanagement

Wasserstadt Mitte


ProjektNeubau eines Stadtquartiers in der Wasserstadt Mitte
ProjektstandortBerlin
Leistungen SMVProjektsteuerung
AuftraggeberKauriCAB, Benson Elliot
ArchitektenCramer Neumann Architekten, KSP Jürgen Engel Architekten, Zanderroth Architekten, AFF Gesellschaft von Architekten
Baukostenvertraulich
Realisierungszeitraum2016-2019
Ansprechpartner SMVBernd Hullmann
Projektbeschreibung

Die Kauri CAB Development GmbH und Benson Elliot Capital Management LLP beabsichtigen mit dem Projekt Wasserstadt Mitte am Nordende der Europacity ein lebhaft durchmischtes urbanes Quartier mit städtebaulich und architektonisch herausragenden Qualitäten zu errichten. Um der als Ziel formulierten Nutzungsvielfalt gerecht zu werden, wurden auf ca. 13.600 Quadratmetern verschiedene Wohnkonzepte entwickelt, die intelligente Antworten auf die Ansprüche zeitgenössischen Wohnens geben. Der Schwerpunkt in diesem attraktiven Umfeld mit Wasserlage liegt auf dem Mietwohnungsbau mit Anteilen von Gruppenwohnen, Büro- und Einzelhandelsnutzung. In der zentralen Lage mit unmittelbarer Verknüpfung zu den angrenzenden Bereichen der Innenstadt Stadt führt die urbane, kompakte Quartiersentwicklung Wohnen und Arbeiten an diesem Ort mit einem hohem Naherholungsfaktor zusammen.

Projektziele

Die Übergabe der Wohnungen an die Nutzer soll zwischen Juli und September 2019 erfolgen. Das vorgegebene Baukostenbudget und der Übergabetermin des bezugsfertigen Objektes sind wesentliche Projektziele.

Rolle SMV

SMV führt die gesamten Projektsteuerungsleistungen, sowie das Bankencontrolling über alle Leistungsphasen durch.